TITLE FIGHT – Hyperview

TitleFight_album cover

(Anti / Indigo) Nach ihrem letzten Album “Floral Green” liefern die vier Jungs aus Kingston jetzt ihr neues Album “Hyperview”, das gleichzeitig die erste Veröffentlichung mit Anti-Records bildet. ‘Murder Your Memory‘ liefert einen eher gediegenen Start ins Album, was die Aufmerksamkeit sofort auf die Lyrics lenkt. Darauf folgt die neueste Songauskopplung ‘Chlorine‘, die deutlich mehr […]

TEAR OUT THE HEART – Dead, Everywhere

VR705_TearOutTheHeart_Cover

(Victory Records) TEAR OUT THE HEART habe ich als recht gefällige Metalcore-Band mit modernem Einschlag im Hinterkopf gehabt, ohne aber (ganz ehrlich gesagt) auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben, wie sie genau klingen. Das alte Album-Cover hatte sich halbwegs eingebrannt, sodass ich es zumindest schnell aus einer Auswahl von 100 Scheiben hätte herauspicken können, […]

MAD CADDIES-Interview, Hannover, 29.11.2014

mc-bench

Vor ein paar Wochen hatte ich die Möglichkeit mich mit Sasha, Gitarrist von den MAD CADDIES, vor deren grossartiger Show in Hannover zu unterhalten. Aber lest selbst. Hallo Sasha, schön dich zu sehen. Wie geht es dir und wie läuft eure Tour bis jetzt? Eigentlich sehe ich euch immer nur, wenn es auch hier etwas […]

LORD DYING – Poisoned Altars

LordDying-PoisonedAltars

(Relapse Records) 2013 konnten LORD DYING mit ihrem Debütalbum “Summon The Faithless” gut abräumen. Unverständlicherweise, wie ich finde. Denn die angepeilte Mischung aus High On Fire, Mastodon und Crowbar kam leider extrem mittelmäßig und uninspiriert rüber. Heaviness, Riffs, hymnische Songs … nichts davon ist mir im Gedächtnis geblieben. Immerhin fleißig sind die Jungs. Kaum ein […]

DEFEAT THE LOW – A Nervous Smile

235_DTL_itunes_cover

(Rise Records/ Cargo Records) Mit DEFEAT THE LOW hat sich der Inhaber des umtriebigen Labels Rise Records scheinbar einen Traum erfüllt und gleich seine eigene Band gesignt. Craig Ericson hat nämlich den Gitarrenjob inne und liefert gut ab. Warum sollte man auch zu einem anderen Label wechseln, wenn man quasi alles unter Kontrolle haben kann. […]

EISBRECHER – Schock

cover-eisbrecher-schock

(AOR/ Sony Music) Obwohl die derzeitigen Temperaturen den Einsatz der gleichnamigen Schiffe wohl nicht rechtfertigen, lassen sich EISBRECHER davon nicht beirren und stechen mit “Schock”, ihrem sechsten Studioalbum, in See. Und man kann sicher sein, die Motoren laufen nicht auf Sparflamme, sondern „volle Kraft voraus“! Allein das Cover des neuen Silberlings macht schon was her und […]

NOCTURNUS Demo-Compilation auf NWN!

Nocturnus-Demos-Preview

Dass Keyboards auch im extremen Metal ihre Daseinsberechtigung haben, stellt heute wohl kaum jemand in Frage. Als NOCTURNUS 1990 ihr Debüt “The Key” aus dem Schmelztigel fischten, war der Einsatz von Synthies im Death Metal eine Sensation. Zumal die Florida-Boys beim Arrangieren ihrer Songs auch ausgesprochen einfallsreich und versiert zu Werke gingen. “The Key” und […]

RIVERSHORES – Fuck It, Dude! Let’s Get Wasted!

RS_EP_Cover

(Uncle M/ Cargo Records) Das umtriebige Uncle M-Label aus dem beschaulichen Münster zeigt sich nicht nur für die Promotion von so Hochkarätern wie Funeral For A Friend, LagWagon oder The Smith Street Band verantwortlich, sondern wird auch dem Motto “Support Your Local Scene” gerecht. Mit RIVERSHORES wurde eine Perle aus dem etwas unübersichtlichen und teilweise […]

FUNERAL FOR A FRIEND – Chapter And Verse

Cover-Funeral-Chapter

(End Hits Records/Cargo Records) In Zeiten von Überproduktionen und unzähligen musikalischen Experimenten sowie elektronischen Spielereien ist es erfrischend mit anzusehen, wenn eine Band in ihrer langjährigen Geschichte mal einen anderen Pfad betritt, um wieder auf direktere Wege zu gelangen und kompromisslose Songs zu kreieren, um unmittelbar die Gehörgänge geneigter Interessenten zu fluten. Und genau hier […]

VENOM – From The Very Depths

Venom-FromTheVeryDepths-150114

(Spinefarm Records) 1981 krempelten VENOM die damals recht überschaubare Metal-Welt einmal auf links. “Welcome To Hell” war extremer, härter, brutaler als alles, was sonst so an Gitarrenmusik verfügbar war. Und dann noch das monströse Image von Cronos, Abaddon und Mantas. Ein Jahr später legte das Trio mit dem Genre definierenden “Black Metal”-Album nach. “At War […]

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 260 261 262