Vorgeschichte. Erfolge, Enttäuschung, Neubeginn. Deutschland war geschockt. Deutschland bedauerte und beklagte Ende 2003 die Auflösung der erfolgreichsten heimischen Alternativerock-Band aller Zeiten. Die Guano Apes hatten sich überlebt, die Summe der Teile bildete keine Einheit mehr, sondern stieß sich ab. Eine Ära ging zu Ende, auch für die deutsche Rockmusik. Denn die Guano Apes hatten bewiesen, wie man über Jahre und mehrere Alben mit aufrichtiger, energetischer Rockmusik außergewöhnliche Erfolge feiern kann. Doch es half nichts, es war vorbei – „aus heutiger Sicht“, so Drummer Dennis Poschwatta, „vielleicht zu spät. Man hätte Dinge früher abschließen und Entscheidungen schneller treffen sollen.“ Das Abschiednehmen fiel nicht leicht – weder den Fans noch der Band. Und doch wohnt jedem Ende ein neuer Anfang inne. Die Geschichte wird fortgeschrieben. Die Kraft der Gegensätze erhebt sich. So fanden sich die Drei gerade mal drei Monate nach dem offiziell verkündeten Split erstmals wieder gemeinsam im Studio ein. „Wir haben dabei überhaupt nicht an eine neue Band gedacht, sondern hatten einfach Bock, was zu machen“, sagt Henning. Danach gab es immer wieder Auszeiten und Begegnungen, locker fließende Kreativität und den Rückzug ins Private. Bis Dennis 2006 auf einer Veranstaltung im Rahmen der Frankfurter Musikmesse auf den Soulsänger Charles Simmons stieß, einen 1991 nach Deutschland emigrierten Ami. Die beiden kamen ins Gespräch, und Charles gab zu, dass „ich nach all den Club- und Black Music-Projekten große Lust hatte, etwas mit viel Energie und Druck zu machen. So richtig in your face.“ Damit war er bei den anderen Drei gut aufgehoben. iO waren geboren. Wie gut diese Melange der Gegensätze funktionierte, belegten in bestechender Form auch die gut 50 Konzerte, die iO seitdem spielten. iO Live: 18.06. DRESDEN - Campus Party 04.07. HRADEC KRALOVE(CZ) - Rock for People Festival 12.07. AUGSBURG-NEUHOFEN/Ybbs - Rock am Bach 18.07. PÖSING - Pösinger Open Air 25.07. NÜRNBERG - Easy Credit Stadion, Wellenbrecher Festival 23.08. TREBBIN - 4. Noise Factory http://www.io-rocks.com http://www.myspace.com/ioonline „For The Masses“, das Album kommt am 01.08.2008!!!