(Senator / Universum Film) MANDY LANE: Alle Jungs der Schule wollen sie haben, alle Frauen wollen so sein wie sie. Nach diesem bildhübschen Mädchen drehen sich wirklich alle um, die Augen im Kopf haben. Und dabei ist MANDY LANE alles andere als eingebildet oder arrogant, sondern einfach nur nett und eher irritiert aufgrund des immensen Interesses. Gedatet wird daher auch keiner der verliebten Mitschüler. Auf einer Poolparty, zu der sich MANDY überreden lässt, kommt es zu einem tragischen Mutproben-Unfall, an dem MANDYs bester Freund Emmet (natürlich der Prügelknabe der „coolen“ Sportcracks, somit wird ein typisches Klischee bedient) nicht ganz unschuldig ist. Aus diesem Grund distanziert sich MANDY von ihm und gibt dem Drängen des „Rich Kids“ Red nach, zwecks Partysession-Wochenende die abseits gelegene Ranch von Reds Eltern zu besuchen. Was klingt wie ein Teenie-Film, der ins Drama umschwenken könnte, ist ein beinharter „Schnetzel-Metzel“ - Slasher alter Schule, der auf dem Fantasy-Filmfest grandios abgeräumt hat. Und das zu Recht! ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE macht es dem geneigten Zuschauer aber zunächst nicht einfach, sich auf den Film einzuschießen. Vielgucker könnten zu schnell hinter die Identität des fiesen Killers kommen und gelangweilt sein. Aber ab da heißt es natürlich: weitergucken und abwarten, man wird definitiv entschädigt für seine Cleverness. So… und mehr soll hier jetzt nicht mehr verraten werden! Amber Heard, die Darstellerin der MANDY LANE ist übrigens der Lichtblick des Streifens, ist sie doch mehr als perfekt gewählt. Den Spagat aus sympathisch und natürlich auf der einen Seite und unwiderstehlich, sexy und unnahbar auf der anderen Seite bringt sie absolut perfekt auf den Punkt. Auf der Homepage http://www.mandylane.de gibt es einen Trailer und Fotos zum Film. Für zwei von Euch haben wir schicke DVD’s zur Verlosung ergattert (Unser Dank gebührt hier In Good Company)! Eine Mail an zosse (at) gestromt.de und die richtige Antwort auf die Frage: „In welchem Film stand Amber mit Bruce Willis vor der Kamera?“ bringt Euch einem Silberling näher! Der Einsendeschluss ist der 28.02.2009