(Let It Burn / Soulfood) “It's fuckin' punkrock music, about friends and fighting, straight or not. It's a fact and that is that, show respect and you get it fucking back“ Damit ist eigentlich schon alles gesagt. BLACK FRIDAY 29 sind zurück, selbstbetiteltes Mini-Album über Let It Burn. Ehrlicher HardCore, ehrliche Texte. Genau die richtige Platte zu genau der richtigen Zeit. Keine Klischees, Trends oder Gangster-Attitüde, aber trotzdem sauhart und einfach saugut. Voller Integrität, Frische, einfach ehrliche Musik. Platten wie diese machen wieder Mut, dass HardCore doch noch eine Seele hat. Danke dafür. Black Friday 29Was soll man also noch viel reden. Ok, die Produktion ist auch richtig gut und das Artwork ist äußerst geschmackvoll. Alles in allem also uneingeschränkte Kaufempfehlung. Wer will, kann natürlich auf der Myspace-Seite der Band noch mal reinhören. Erübrigt sich aber. Jeder, der auch nur einen Funken für HardCore übrig hat, kann bzw. muss blind zugreifen. Sofort. Album-VÖ: 04.09.2009