CIVET-Band mit DanielIn Rahmen ihrer kürzlich bei uns absolvierten Tour mit den Street Dogs, hatte ich die Gelegenheit, die vier Mädels von CIVET zwecks Interview vors Mikro zu bitten! Vorhang auf für eine ordentliche Packung „Femme Fatale Punk Rock“! Dieses Jahr habt ihr ja auf der Warped-Tour gespielt. Könnt ihr uns ein bisschen darüber erzählen? Liza: Es war der Wahnsinn und hat uns sehr viel Spaß gemacht! Das Problem war nur…die Hitze! Jeden Tag! Suzi: Warped-Tour ist wirklich sehr hart. Jede Band muss ihr Equipment selber über das riesige Feld zu den Bühnen tragen. Keiner hilft dir! Man ist sozusagen auf sich allein gestellt. DIY eben. Das Motto für diese Tour ist: Wenn ich dabei sein will, muss ich dafür auch hart arbeiten. Roxie: Auf der anderen Seite hat man aber auch eine Menge Spaß! Das sollte man nicht vergessen. Es ist ein Riesen-Festival und eine saugeile „Punk Rock Party“!!!! Jeden Tag! Das ist typisch für die Warped-Tour. Was würdet ihr sagen: ist es für eine amerikanische Band wichtig, die Warped-Tour mitzunehmen wenn man im Ausland spielen will, oder ist es nur national hilfreich? Suzi: Klar, die Warped-Tour ist eine nützliche Sache, ein guter Start. Jede Band will dabei sein. Man bekommt viele hilfreiche Kontakte…zum Beispiel Veranstalter, Promotionfirmen, Labels…echt ne Menge.. (Jaqui kommt in den Raum) Jaqui: Ihr unterhaltet euch über die Warped-Tour? Super! Da höre ich doch glatt zu. Liza: Networking spielt auch eine große Rolle. Da spielen so viele Bands, deren Kontakt einen echt weiter bringen kann. Erfolgreichere Bands, die im Ausland touren…hin und wieder ergibt sich dann die ein oder andere Möglichkeit, als Support aufzuspringen…und zack…man sitzt im Flugzeug! CIVET-liveWelches war die erfolgreichste Show in eurer Bandgeschichte, die ihr je gespielt habt? Die Show, die am meisten Einfluss für die Bandentwicklung hatte... Liza: Definitiv unsere Dropkick Murphys-Shows! Besonders die im Palladium in Los Angeles, Hollywood. Super Show. Ausverkauft. 5000 Leute. Unglaublich! Das vergisst man nie! Was möchtet ihr dem Hörer vermitteln, der euch zum allerersten Mal hört? Liza: Wir sind laut und furchterregend!!! Gewaltige Frauen! Passt auf! (alle lachen) Jaqui: Es sollte mehrere Frauen von unserem Schlag auf der Welt geben. Suzi: Die Leute sollen denken: „Wow, das ist geil! So was habe ich noch nie von einer Frauenband gehört!“ Habt ihr damit gerechnet, dass eure letzte Platte so gut ankommt? Suzi: Ist sie? (überlegt und lacht) Ja ist sie! Liza: Wir hatten wirklich super Resonanz auf die Platte! Aber das wird bei der neuen Platte noch mehr! (lacht) Versprochen! Dann touren wir weiter! Das lieben wir! Woher bekommt ihr eure Ideen für die Songtexte? Worum geht es hauptsächlich? Könnt ihr ein paar Beispiele nennen? Liza: Die meisten Songs handeln von Beziehungen oder schweren Situationen, die jeder im Leben meistern muss. Wir wollten auf der letzen Platte „Hell Heath No Fury“ einfach sehr echt und ehrlich klingen. Das sind einfach wir, zu 100 Prozent! Suzi: ‚Alibis’ beispielsweise ist definitiv ein Song über Beziehungen. In dem Song ‚1989’ dreht sich alles um die Familie. Es sind wie gesagt alles unsere Lebenserfahrungen, in denen wir in unseren Liedern singen. Liza: Es ist einfach, über solche Erfahrungen zu schreiben, weil sie einfach Teil deines Lebens sind und somit auch deiner Gedanken. Für die Hörer kann es auch eine kleine Hilfe, ein Wegweiser, sein, diese schweren Situationen zu bewältigen. Welchen Song, der auf keiner von eurer Setlisten fehlen darf, spielt ihr am liebsten live? Suzi: Ich spiele am liebsten ‚All I Want’. Es ist für uns der schwierigste Song zum spielen, aber ich mag ihn! Der Song hat Power! Wir senden ihn an alle Ladies da draußen! CIVET-live2Ok, CIVET gibt es jetzt schon eine ganze Weile. Was habt ihr in der Zeit über das Touren, Männer oder das einfache Rockstarleben gelernt? Liza: Männer?! Sind für uns immer noch ein Rätsel! Suzi: Mit dem Touren wird es immer besser! Generell lernen wir während des Tourens so viel über das Leben, weil man eine Menge sieht bzw. mitbekommt, wenn man auf Tour ist. Liza: Ha, wir können jedes Mal auch besser mit dem Alkohol umgehen! (alle lachen) Was können wir in naher Zukunft von CIVET erwarten? Suzi: Unsere neue Platte!!!! Wir arbeiten grad dran! Liza: Sie wird ein bisschen anders. Klar, Punkrock….aber mit mehr Rock und Pop! Suzi: Es gibt leider noch kein Release-Datum, aber spätestens im Sommer. Alle zusammen: „Ihr könnt gespannt sein!! Wir lieben Deutschland und wir sehen uns 2010!“