Bis auf Nord-Amerika (da sind sie bei der Sony-Tochter Columbia), haben unsere Lieblings-SciFi-Progger von COHEED AND CAMBRIA einen weltweiten Vertrag mit Roadrunner Records unterschrieben. „Year Of The Black Rainbow", das sogenannte Prequel der „The Amory Wars”-Konzeptalben, wird im April diesen Jahres erscheinen. Anbei die Tracklist von Teil „I“ der Geschichte: 1. One 2. The Broken 3. Guns of Summer 4. Here We Are Juggernaut 5. Far 6. The Shattered Symphony 7. World of Lines 8. Made Out of Nothing 9. Pearl of the Stars 10. In the Flame of Error 11. When Skeletons Live 12. The Black Rainbow Für die Produktion zeichneten Atticus Ross (Nine Inch Nails, Jane's Addiction) und Joe Barresi (Queens Of The Stone Age, Clutch) verantwortlich. COHEED AND CAMBRIA sagten zum Produzentengespann: “They have helped us evolve our sound to be more powerful and dynamic than ever and we think it's definitely our best work to date. Can't wait ‘til you can experience it!” Ein Statement der Band zum Roadrunner-Signing: “We are very excited! We think Roadrunner will make our music more widely available as well as open up the potential for us to come to countries we rarely or never have been to before.” Ob sich die Band nach diesem Album auflösen, oder umbenennen wird, ist nicht bekannt! 😉