Unsere „Was geht? Die Woche im Rock“ - Vorschau visiert für den 29.10.2010 mit "Meet Your New Love" das Debütalbum von ATLANTIC/PACIFIC an. Bei der Band halndelt es sich allerdings um alte Bekannte: Garrett Klahn kennt man von Solea und Texas Is The Reason, John Herguth war Mitglied bei House & Parish. Für die Aufnahmen war die Band zu Gast im Brooklyn Love Studio, dessen Betreiber Ian Love (Rival Schools, Die 116, Burn) ist und der ebenso wie Garrett Klahn und John Herguth zur Arctic Rodeo Records-Familie gehört. A propos Arctic Rodeo: Das Label gehört zu den Gönnern der Zunft und verschenkt für Unentschlossene vorab mal wieder einen Song. Den Titeltrack von ATLANTIC/PACIFIC könnt Ihr Euch somit hier herunterladen: Ab sofort kann "Meet Your New Love" übrigens beim Label vorbestellt werden. Die News-Mail gibt außerdem folgende Inhalte preis: „Solange der Vorrat reicht, gibt es zu jeder Bestellung einen Button und einen Sticker von ATLANTIC/ PACIFIC gratis dazu!" Für Vinyl-Sammler gibt’s auch noch was. „Die LP von"MeetYour New Love" ist limitiert auf 400 Exemplare – 200 Exemplare kommen in blauem Vinyl und 200 Exemplare in einem transparent / blau gemischtem Vinyl. Die CD liegt der LP gratis bei und beinhaltet neben den Audiofiles auf die mp3s zu allen Tracks sowie eine mp3 Labelcompilation. Die CD von "Meet Your NewLove"kommt im schönen plastikfreien Digifilecover inklusive Booklet.“ Ran an die Buletten!