Wie unsere lieben Leser und Fans von gestromt.de ja wissen, beschäftigen wir uns hauptsächlich eher mit den großen Nummern, vor allem im Musikbereich. Keine Majors sind vor uns sicher und so konnte ich Zosse doch davon überzeugen, mal eine Demoband mit ins Boot zu nehmen. Vor kurzem mit Stuck Mojo auf grosser Europatour unterwegs, haben die Jungs von BLACK SWAN aus Irland bereits grosse Konzertluft schnuppern dürfen. Als mir Lord (Nelson, Stuck Mojo) bereits bei meiner Ankunft in Hamburg mitteilte, dass da ein wirklich guter Sänger hinter steckt, war ich doch eher skeptisch. Aber bereits bei den ersten Soundcheck-Hörproben fiel mir dann alles aus dem Gesicht. Was für ein Volumen, was für eine Klangfarbe in der Stimme von Keith Caffrey. Kraft und punktgenaue Akzente und das Ganze mal so eben aus der Hüfte. Die Einflüsse der Jungs aus dem Gebiet Drogheda, Co. Louth Irland liegen laut Gitarrist Jagger Murray bei Bands wie Metallica, Alice in Chains oder Alter Bridge, aber auch Pantera und Stone Sour sind genannte Grössen. Auf der vorliegenden Demoscheibe der Jungs sind drei Tracks enthalten. Erstaunlich gut produziert kommen die Songs 'Rule the World', 'Sickness' und 'Steal your Crown' gewaltig heavy daher und blasen einem von der ersten Minute an Riffgewitter und Rhythmus in die Weichteile. Alles getragen von Keith`s unglaublicher Stimme. Eine Full Lenght Scheibe wird in den kommenden Wochen aufgenommen und sobald sie mir zuflattert, werden wir an dieser Stelle davon berichten. Um auf die Live-Qualitäten der Iren zurück zu kommen, gab es sowohl im Hamburger Logo, als auch im Osnabrücker Bastard Club für mich zwei Gelegenheiten, diese zu erkunden. Natürlich ist man immer ein bisschen von der Agilität des Publikums abhängig, aber auch so hatte der Fünfer seinen Spaß. Die anfängliche Zurückhaltung wurde schnell über Bord geworfen und die Zuschauer waren voll mit dabei. Ein ordentliches Set wurde an diesen zwei Abenden zum Besten gegeben und lies im Bereich Heavyness und Perfektion kaum Wünsche offen. Als großes Highlight mit Gänsehaut Garantie boten BLACK SWAN das Dio-Cover 'Don t Talk To Strangers' dar und spätestens jetzt war klar…..BLACK SWAN could have a real big future. Cheers BLACK SWAN: Vocals: Keith Caffrey Guitar: Jagger Murray Bass: Ian Manners Guitar: Mo Clifford Drums: Scottie www.myspace.com/blackswanmusix.com