SUFFER WELL unterschrieben kürzlich einen weltweiten Vetrag bei Century Media Records. SUFFER Wer? Die Band formierte vormals unter dem Banner Sorrows und wenn man sich das Foto mal genau anschaut, entdeckt man zumindest einen alten Bekannten. Brandan Schieppati, der Frontmann von Bleeding Through shoutet auch hier! Zusammen mit Mick Kenney von Anaal Nathrakh und einer Live-Besetzung aus ehemaligen 18 Visions und Combichrist-Mitgliedern, bereitet man sich gerade auf eine Tour vor. „Ich wollte definitiv etwas machen, was niemand erwartet“, sagt der ursprünglich aus England stammende Kenney. „Ich wollte Musik kreieren, die die Regeln bricht, schwer in eine Schublade passt und einfach nur von Herzen kommt.“ „SUFFER WELL bieten Elemente aus unseren beiden Bands und haben dadurch etwas absolut Eigenständiges“, fügt Brandan hinzu. „Ich kann es kaum erwarten, den Leuten endlich zu zeigen, was wir geschaffen haben.“ SUFFER WELL sollen laut Info „packende Melodien mit dicken Gitarrenriffs, brachialer Härte und Brandan’s charismatischem Gesang“ verbinden. Im Laufe des Jahres soll via Century Media Records das Debütalbum der Formation erscheinen! Auf der MySpace-Seite von SUFFER WELL gibt es bereits den brandneuen Song 'Treachery' zu hören.