DIE APOKALYPTISCHEN REITER sind eine der besten deutschen Live-Bands, die mich auf der Bühne noch mehr überzeugen können als auf CD. Mit Ihrem neusten Werk "Moral & Wahnsinn" kamen die Jungs mal wieder in unser schönes Hannover geritten und wurden dieses Mal unterstützt von den bayerischen Melodic-Deathern Akrea und den finnischen Pagan-Metallern Turisas. Wir sprachen im Tourbus vor dem Gig (am 13.04.2011 im Musikzentrum Hannover) mit Volkmar und Adrian über das neue Album und was die Jungs sonst so außerhalb der Bühne treiben.