Bei einem Festival sind natürlich nicht nur die geografische Lage und das Line-Up ein wichtiges Kriterium, sondern genau so auch die Location. Genau bei dieser sammelt das BOOTBOOHOOK in Hannover einen Riesen Pluspunkt. Mitten in Hannovers Szene-Viertel Linden lokalisiert und mitten im Grünen. Auf dem Gelände der Faust, zwischen Bäumen und Fluss findet das mittlerweile dreitägige Festival statt. Musikalisch bewegt sich das Festival mit ca. 5000 Besuchern zwischen etablierten Größen und interessanten Newcomern aus Indie/Pop/Elektro, die dem Publikum auf drei Bühnen präsentiert werden. Als Headliner erwarten uns WIR SIND HELDEN, BONAPARTE und SOPHIE HUNGER. Aber auch zu den Nebenzeiten kann man sich mit YOUNG REBEL SET, NEW YOUNG PONY CLUB und DIE GOLDENEN ZITRONEN auf ein qualitativ hochwertiges und abwechslungsreiches Programm freuen. Mit MORITZ KRÄMER , IKARIA und TIMBER TIMBRE hat man sich dann noch sehr verheißungsvolle Newcomer ins Boot geholt. Insgesamt 37 Bands werden das kommende Wochenende über aufspielen. Tickets sind noch zu haben und kosten an der Abendkasse für das volle Programm 55 € Tagesticket für Freitag oder Samstag kosten 35 € und ein Ticket für den etwas abgespeckten Sonntag sind schon für 25 € zu haben.