Nach Duisburg und Hamburg findet nun auch in der Hauptstadt eines dieser Festivals der besonderen Art statt. Die TELEKOM EXTREME PLAYGROUNDS, eine Kreuzung aus Musik- und Sportevent, kommen nach Berlin ins Velodrom. In der riesigen Halle werden sich internationale BMX-Fahrer und Skatergrößen, wie der Weltranglisten-Erste Kelvin Hoefler Rodrigues die Ehre geben. Neben diesem sportlichen Ausnahmezustand gibt es ein Musikprogramm der Extraklasse: Als Anheizer dienen ZEBRAHEAD, die allein schon wahrlich verrückt genug wären, aber eigentlich nur als Vorspeise für ALKALINE TRIO fungieren. Die drei Herren legen auf ihrer "Damnesia"-Tour zum 15-jährigen Bandjubiläum einen exklusiven Deutschlandstopp ein, den man sich also nicht entgehen lassen darf. Getoppt wird dieses Programm eigentlich nur noch vom Headliner des Abends: INCUBUS, quasi das Dessert dieses Festmahls, sind immer für einen atmosphärischen Abend gut. Neben Magie bei alten Hits wie ‚Are You In?’ darf man sich bestimmt auch bei neueren Songs auf tolle Stimmung freuen, schließlich beglücken INCUBUS die Berliner dieses Jahr zum zweiten Mal mit ihrer Präsenz und dem aktuellen Album "If Not Now, When?". Und genau diese Frage müsste man jedem stellen, der bei so einem Line-Up noch überlegen muss, ob er nun seinen Weg ins Velodrom machen sollte, oder nicht! Also los und Karten holen! Wer Freunde hat, ist dabei klar im Vorteil: Es gibt ein 5er-Ticket zum 4er-Preis! Mehr Details auf http://www.telekom-playgrounds.de