Obwohl der Kanadier letzten November, also quasi gerade eben erst, bei uns auf Tour war, beehrt er Deutschland im Mai erneut mit einigen Auftritten. DANKO JONES, selbst Musikfan geblieben, weiß eben, was das Herz begehrt. Eine Band, die am besten ständig auf Tour ist, ein Frontmann, der die Füße und Hände nicht stillhalten kann und somit im Internet stets sehr präsent ist. Sänger Danko interviewt andere Rockstars, moderiert Radio-Shows und schreibt bissig-sarkastische Blogeinträge für die Huffington Post. An dieser Stelle: Von seiner Kolumne zur öffentlichen Zurschaustellung von Romanzen auf Facebook darf sich gerne jeder eine Scheibe abschneiden, haha. Wie dem auch sei, der Mann mit Sammelherz für Deluxe Editionen von KISS oder Black Sabbath hat sich nebst Deutschlandtour noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Ähnlich wie Willy Wonka hat er in den weltweiten Limited Editions seines aktuellen Albums „Rock and Roll is Black and Blue“ zehn goldene Gitarrenplektren versteckt. Wem eins davon in die glücklichen Hände fällt, stehen ein Leben lang die Tore zu sämtlichen DANKO JONES Headliner Konzerten offen! Egal in welchem Land. Wenn das kein genialer Einfall ist! Wer seinem Glück nicht traut und sich schon mit einem Konzert zufriedengeben würde, dem seien folgende Termine ans Herz gelegt. 02.05.2013 Wiesbaden – Schlachthof 03.05.2013 Saarbrücken – Garage 04.05.2013 Dresden – Reithalle 05.05.2013 Köln - Live Music Hall 07.05.2013 Nürnberg – Hirsch (Photo by Calle Stoltz)