(Gunnar Records / Uncle M / Broken Silence)

Welche Art von Musik kommt euch in den Sinn, wenn ihr an Vollbärte, Flannel-Hemden + amerikanische Steppe denkt? Kleiner Tip: hört euch ARLISS NANCY's Drittwerk "Wild American Runners" an und ihr taucht ein in den countryesken, Americana-lastigen Adult-PunkRock der zwar voller Pathos daherkommt, aber euch durch die famosen Melodien, das hineingesteckte Herzblut und die kratzige, rauchige Stimme des Frontmanns Cory Call vor Glück einnässen lässt.... 🙂

Wenn man als Opener schon den Hit 'Benjamin' abfeuert, der wie The Gaslight Anthem zu "'59 Sound"-Zeiten klingt, hat man als Hörer schon die Befürchtung was da jetzt noch kommen soll, um die Spannung und Aufmerksamkeit hoch zu halten - alles Makulatur, wenn man nach den 12 Songs durchschnauft, die leere Whiskeypulle vor sich stehen sieht und das Wohnzimmer wegen unterbewussten Tänzeleien umgestaltet hat. Was folgt, ist nämlich Hit auf Hit und man kann sich dem einfach nicht entziehen. Die Roughness des Sängers erinnert an Frankie Stubbs oder einen heiseren Bruce Springsteen, die "normale" Instrumentierung wird durch Klavier und/oder Orgel nochmals verstärkt und die durchweg im Mid-Tempo gehaltenen Stücke verursachen ein wohliges Gefühl des Zuhause-Ankommens.... perfekte Herbstmusik: melancholisch angehaucht, bisweilen euphorische Melodiebögen und mit Songs wie 'Nathaniel', 'Nothing To Show', 'Coals', 'Bloodletter' oder dem Titelsong wird einem das Lächeln im Gesicht einzementiert.

Macht für mich eigentlich keinen Sinn, irgendeinen Track besonders hervorzuheben oder als außergewöhnlich gelungen zu lobpreisen, da das gesamte Album extrem homogen wirkt, jede Komposition für sich ein kleines Masterpiece in Sachen Springsteen-Rock 'n Roll ist und die hintergründige PunkEdge es komplett glaubwürdig macht und nicht bloß als Hold Steady/The Gaslight Anthem-Klon wahrgenommen wird! Für mich das Feel-Good-Album des Herbstes im erwachsenen PunkRock! 5 von 6 möglichen Blitzen.....

Album-VÖ: 04.10.2013

(Photo courtesy of Gunnar Records / Uncle M / Broken Silence)