(End Hits / Cargo Digital / Uncle M) Beide Alben der 2007 gegründeten RED TAPE PARADE gibt es seit Anfang des Jahres erstmals digital zu erwerben mit diversen Bonussongs. Insgesamt beläuft sich der Output auf 34 Tracks, die Hardcore Tunes mit dem MelodyCore der 90er genial verbinden. Wenn man über die Band aus Regensburg redet oder schreibt, muss man auch über deren Frontmann Wauz sprechen, der leider viel zu früh den Kampf gegen den Krebs verloren hat. Am 15. April letzten Jahres wurde die traurige Mitteilung mit Schock und großer Anteilnahme in der Szene aufgenommen. Da Wauz offen mit seiner Erkrankung umgegangen ist und er sich nie der Diagnose unterwarf, wurde auch der Abschied von ihm zu einem bemerkenswertem Fest, an dem Tribut gezollt wurde mit Unterstützung befreundeter Musiker wie Nathan Gray (BoySetsFire), Joey Cape (Lag Wagon) oder Olli Schulz. Als Vermächnis eines einzigartigen Menschen, der wie folgt vom Bassist Oise beschrieben wird: "Im Herzen ein Melancholiker, ein Zweifler, ein „Glas-halb-leer“ Mensch und trotzdem ein hoffnungsloser Romantiker, dessen Liebe zur Musik ihm durch so manche schwierige Situation half." Und diese Musik ist es, die ich euch ans Herz legen möchte. redtapeparadeEs ist diese unglaublich faszinierende Mischung aus amerikanischen PunkRock der straight nach vorne pusht, den vereinzelten HardCore Ausbrüchen sowie den v.a. stimmlich gefärbten EmoCore der Texas Is The Reason, Shades Apart und Sensefield-Schule. Anspieltipps braucht ihr eigentlich nicht, aber falls ihr euch ein Bild machen wollt, was euch erwartet, testet einmal 'Always Stubborn, Sometimes Hateful', 'Anything Else Is Progress', 'Less Than A Minute' oder 'One Cup Of Coffee Closer To Death' aus. Es gibt keinen Song, den man nicht empfehlen könnte. Hört ihr PunkRock? Mögt ihr HardCore mit Melodie? Dann solltet ihr auch RED TAPE PARADE kennen oder kennenlernen!! Die verbliebenen Mitglieder sind übrigens momentan im Studio, um das letzte Release der Band einzuspielen und dieses am 01.04.2014, dem Geburtstag von Wauz und gegen das Vergessen, zu veröffentlichen. To Wauz. To Life. Bewertung entfällt - ist halt Pflichtprogramm! Album-VÖ: 03.01.2014 (Photo courtesy of End Hits / Cargo Digital / Uncle M)