In dreizehn Jahren Bandbestehen sammeln sich unweigerlich Songideen, Skizzen und eine ganze Menge unveröffentlichter Demos an. So auch bei den elektronisch angehauchten Rockern von MINUS THE BEAR aus Seattle. Und nun aufgepasst liebe Fans, am 10.10.2014 veröffentlicht die Band unter dem Namen "Lost Loves" eine Compilation, welche zehn Songs umfasst, die von der Band in der Vergangenheit aufgenommen wurden, jedoch bisher nicht das Licht der Öffentlichkeit erblicken durften. Das es sich hierbei um mehr als eine nicht verwertbare Resterampe handelt, dürfte jedem klar sein. Schließlich besitzt der musikalische Output von MINUS THE BEAR eine durchweg immens hohe Qualität. Eine erste Hörprobe, welche diese Behauptung untermauern dürfte findet ihr hier. (Photo by Ryan Russell)