Die spontanen Feste sind ja bekanntlich die Schönsten – und schön war es! Kurz vor Schluss flatterte mir gestern unverhofft der Gästelistenplatz des Chefs für die ausverkaufte Show in meine Inbox. Da ich von CHEVELLE nur Gutes kenne, aber noch nie live das Vergnügen hatte, war ich verhalten gespannt. Von BLACK MAP wusste ich nur, dass sie gut sein sollen; mit Bandmitgliedern von Dredg und Far. Punkt 21 Uhr ginge es für BLACK MAP auf die Bühne. Laut, Bock, geil. Ohne die Songs zu kennen hat das einfach viel Spaß gemacht! Zum letzten Song verließ dann der Drummer auch den besten Platz im Haus, um kurzerhand des Bassers Mikro zu entführen und sich auch verbal zu äußern. Das Schlagzeug wurde so lange vom Drum-Tech betreut. Fliegende Wechsel waren schon immer mein Ding. Vor allem, wenn sie auch noch funktionieren. Und singende Drummer – hach. Fortwährend gut. Um 22:00 Uhr hatten dann CHEVELLE ihren heiß ersehnten Auftritt. Das Publikum war glorreich. Kreischende Mädchen in der ersten Reihe, hüpfende Jungs dahinter. Und jede Menge Singalong. Alle glücklich. Die Band beendete mit dem Gig in Hamburg ihre Tour; ließ aber keine Erschöpfungszustände erkennen. Zwischenzeitlich hatte der Basser Wuttränchen in den Augen, weil die Technik (und damit auch seine Rolle an den Saiten) ausblieb. Dafür improvisierte er als Backvocal mit Luft-Bass und gönnte dem Publikum ein wenig Körperkontakt, indem er sich auf die ersten Reihen legte, um zu beweisen, dass wirklich kein Geräusch aus seinem Instrument zu holen ist. Beweislage war klar, Problem dann auch gleich gelöst und die Welt wieder in Ordnung. Die Jungs hatten offensichtlich Spaß. Der Sound war im Knust mal wieder so mittel. Dafür aber extrem Drum-lastig, was in meinem Fall dann wieder nur halb so schlimm ist. Wäre ich wegen des Gesangs dort aufgelaufen, wäre ich vermutlich enttäuscht gewesen. Insgesamt war es ein super Abend mit zwei hervorragenden Bands, die beide voll nach vorne gehen und hoffentlich in Zukunft öfter in Deutschland zu Gast sein werden. Setlist CHEVELLE: An Island HOTTB Take Out The Gunman Sleep Apnea The Clincher Get Some Closure Grab Thy Hand Still Running I Get It Jars Vitamin R Forfeit Send The Pain Below Encore: The Red Comfortable Liar Face To The Floor (All photos by Charlotte Walkling)