Am 19.01. gastierte mit CALIBAN, BURY TOMORROW, DREAM ON DREAMER und ANY GIVEN DAY ein donnerndes Sammelsurium an Metal(Core)-Acts im Hannoveraner Musikzentrum. Während ANY GIVEN DAY einen guten Anheizer gaben, sind DREAM ON DREAMER meiner Meinung nach eher was für den Kopfhörer, die Jungs machen Musik zum Erarbeiten, aber natürlich auch zum Abgehen. BURY TOMORROW waren da aber schon noch eine ganz andere Hausnummer, der Clean-Gesang ist selbst live auf den Punkt und die Musik brettert einfach nur extremst amtlich, aber verspielt. Aber CALIBAN legten noch 'ne Schippe drauf, was mich extrem verwunderte. Ich sah sie zuletzt 2012 in Berlin, da blieben sie mir nicht so eindrucksvoll im Gedächtnis, kann aber auch am Alkohol gelegen haben, haha. Die Bühnendeko tat ihr Übriges, die Band war sautight, es gab kurze Gastspiele aller Frontmänner on stage, die Stagediver flogen tief. Der Abend war gelungen, es war gottlob auch nicht so voll, wie bei Heaven Shall Burn im Musikzentrum, wobei das Musikzentrum nebenbei aber echt Defizite im Aufbau hat. Die Garderobe rechts von der Bühne, die Theke ohne Abtrennung zum Moshpit, ohauerha... Kein Geschenk, sich da durchzuwühlen. Das geht besser! Maik Kleinert schoss mal wieder diverse geile Shots des Packages live und von DREAM ON DREAMER auch nebenher! Viel Spaß mit den Fotos! Mehr von Maik: (http://www.MaikKleinert.com/) Zosse