RAZZ kombinieren Sound von früher - Garage Rock, ein wenig Rock 'n' Roll und Blues-Rock – mit modernen Beats und sympathischer, jugendlicher Unbekümmertheit und gehören deshalb aktuell zu den Nachwuchsbands mit dem größten Faszinationsfaktor. So lautet der Pressetext von RAZZ und trifft die musikalische Beschreibung der Band punktgenau. Seit Mai 2011 machen die jungen und aufstrebenden Indierocker der Band RAZZ nun bereits anständig Furore und tauchen immer mal wieder bei dem ein oder anderen renommierten Festival auf, um sich eine Gefolgschaft zu erspielen. Mit Erfolg. Besucher ihrer Liveshows sind stets angetan und ersehnten den Release des Debüts herbei. Seit Oktober diesen Jahres steht das RAZZ Debütalbum "With Your Hands We'll Conquer", welches über Long Branch Records / SPV veröffentlicht wurde, endlich in den Läden und Onlineshops bereit. Das Ganze muss natürlich auch mit einer ersten eigenen Headliner-Tour gewürdigt werden. Und da Füße hochlegen so gar nicht zu den Musikern aus Schöninghsdorf passt, beginnen sie noch Ende des Jahres mit der eigenen Tour: 28.12. Hamburg Molotow (ausverkauft) 29.12. Hannover – Lux-Club 30.12. Osnabrück – Kleine Freiheit 02.01. Bremen – Tower Musikclub 03.01. Wien – B72 04.01. München – Ampere 05.01. Köln – YUCA 06.01. Göttingen – EXIL 07.01. Chemnitz – Atomino 08.01. Leipzig – Moritzbastei 09.01. Berlin – Musik&Frieden (ausverkauft) 10.01. Berlin – Musik& Frieden (Zusatzshow) 16.01. Braunschweig – Eulenglück Da die ersten Shows bereits ausverkauft sind, sollte man mit dem Ticketkauf nicht sehr lange zögern. Und wer noch eine Entscheidungshilfe braucht, der klickt einfach mal auf das offizielle Video zur Single 'Youth & Enjoyment'. (Photo by Olaf Heine)