(Pure Noise Records/ Soulfood)

Nachdem das letzte Album "The 25th Hour" auch schon zwei Jahre her ist, wurde es für die Hardcore-Gruppe TERROR mal wieder Zeit, etwas von sich hören zu lassen. "The Walls Will Fall" ist zwar nur eine EP mit 5 Songs (inkl. einem Madball-Cover), aber bei Musik geht es ja auch um Qualität anstatt Quantität.

Und wer sich innerhalb der 12 Jahre seit Bestehen der Band, zu wahren Legenden entwickelt hat, muss auch niemanden etwas beweisen. 9 Minuten feinstes Gebolze ohne jeglichen Humor, nur minimaler Abwechslung und schön oldschoolig produziert.

Scott Vogel philosophiert in der ihm eigenen Art und Weise zu Songtiteln wie 'Kill 'em Off', 'Balance The Odds' oder 'No Love Lost', der geneigte Hardcore-Jünger kann sich komplett verausgaben und Pure Noise Records darf sich dazu beglückwunschen, die härteste Band am HC-Firmament geangelt zu haben.

Terror_Photo_courtesy_of_Pure_Noise_Records

Terror Photo courtesy of Pure Noise Records

Hier stimmt die Attitüde - TERROR sind aggressiv und angepisst unterwegs und machen "The Walls Will Fall" zu einem kurzen und fiesen Schwinger, der direkt den Solarplexus trifft.

EP-VÖ: 28.04.2017