Sie sind jung & fleißig, ihre Musik jedoch beeindruckend erwachsen & reif: das Indie-Punk Trio THE DEADNOTES aus Freiburg hat zu ihrer neuen Single '1.20' ein Musikvideo veröffentlicht, bevor sie ab nächster Woche fast den ganzen September auf Tour durch Deutschland sein werden.

"Wir haben mit dieser Band soviel Zeit auf der Autobahn verschwendet, es war Zeit ihr eine kleine Ode zu schreiben. Der Song '1.20' handelt von den letzten 80 Minuten einer 16-stündigen Nachtfahrt am Ende einer 32-tägigen Tour durch ganz Europa. Kurz bevor man nach Hause kommt, kommt die Angst in einem hoch, ob man überhaupt noch ins normale Leben zurückfindet", so Darius Lohmüller, Sänger der DEADNOTES, die gerade letzte Woche erst wieder eine zweiwöchige Tour durch Großbritannien absolviert haben. Und schon nächste Woche geht es wieder quer durch Deutschland.

Der Song war erstmals beim UK-Magazin punktastic zu hören, bevor das Video zu '1.20' Premiere beim VISIONS Magazin feierte. Ab jetzt ist der von Philipp Müller (Smile & Burn) gedrehte Videoclip auch öffentlich zu sehen.

Im Herbst 2016 erschien noch das Debütalbum "I'll Kiss All Fears Out Of Your Face", der neue Song '1.20' ist jetzt schon der erste Vorbote auf das nächste Album, welches 2018 erscheinen soll.

The Deadnotes - Live 2017
13.09. Wiesbaden, Kreativfabrik
14.09. Münster, Baracke
15.09. Köln, Tsunami Club
16.09. Leipzig, Ostsicht Festival
20.09. Hamburg, Astra Stube
21.09. Lübeck, Blauer Engel
22.09. Oberhausen, Druckluft
27.09. Stuttgart, JuHa West
28.09. Braunschweig, Klaue
29.09. Dresden, Katy's Garage
30.09. Mengen, Revolution Rock Festival