(Rhino/Warner Music)

Das nächste schicke Kleidchen im Remaster-Gewand! Die STONE TEMPLE PILOTS feiern das 25-jährige Jubiläum von "Core", ihrem Debüt-Album. Und das auch besonders fett mit einer 4CDs/ DVD / LP Super Deluxe-Edition ab dem 13.10.2017 über Rhino. Auch hier habe ich etwas geschludert, aber auf 25 Jahre gerechnet sind ca. 4 Wochen ja ein kurzer Blick über die Schulter. Wenn überhaupt! 😉

Eckdaten: "Vor 25 Jahren brachen die STONE TEMPLE PILOTS mit einem Album auf die Rockszene, das die Fans mitriss und die Kritiker aufhorchen ließ. "Core" führte sofort zum internationalen Durchbruch, spielte sich auf Platz 3 der Billboard-Charts, mischte die Radioszene mit Songs wie „Sex Type Thing“ und „Wicked Garden“ auf und hat bislang 8-faches US-Platin erreicht! Für die Hit-Single „Plush“ gab es 1994 einen Grammy in der Sparte Best Hard Rock Performance."

Besonders traurig und tragisch bei dieser Band. Neben Scott Weiland, dem originalen Sänger, der ja leider im Jahre 2015 verstarb, ist auch Chester Bennington (Linkin Park) mittlerweile tot. Weiland wurde 2013 gefeuert, Bennington übernahm den Posten des Sängers, stieg ein und 2015 wieder aus. 

Trotzdem oder genau deswegen muss man "Core" als das sehen, was es war. Ein Meilenstein, der 1992 in die Grunge-Szene einschlug, obwohl die STP ja gar nicht aus Seattle kamen sondern aus San Diego. Aber neben Nirvana, Pearl Jam, Soundgarden und Alice in Chains waren sie die größten Vertreter ihrer Art und begleiteten mich einige Jahre mit ihrer Musik.

Die Details:

"Zum “silbernen Jubiläum” von Core feiert Rhino das Durchbruchs-Album mit zwei sensationellen Versionen am 29. September – auf den Tag genau 25 Jahre nach der Erstveröffentlichung.
Core: Super Deluxe Edition enthält vier CDs, die das Originalalbum in neu gemastertem Sound mit über zwei Stunden unveröffentlichten Demos und Live-Aufnahmen präsentiert, darunter auch die Performance bei MTV Unplugged. Zum Super Deluxe-Paket gehört das Original-Album auf Vinyl und eine DVD mit dem Album im 5.1 Surroundmix sowie die Videoclips für alle vier Singles! Die Super Deluxe-Edition ist auf 15.000 Exemplare limitiert und kommt in einem liebevoll aufbereiteten Hardcover-Buch in LP-Größe (12x12 Zoll), das bisher nicht gezeigte Fotografien enthält. Der musikalische Content kann auch über digitalen Download und Streamingdienste abgerufen werden.

Ebenfalls am 29. September erscheint die Doppel-CD Core: Deluxe Version mit der neu gemasterten Version des Originalalbums, das um rare B-Seiten und bisher unveröffentlichte Demos ergänzt wurde. Zudem erscheint das Originalalbum in der remasterten Form auch als Single-Disc ohne Bonus-Content."

Mir liegt die Doppel-CD-Variante vor. Details zu CD2 aus dem Beipackzettel:

"Fast alle Tracks der CD 2 sind zum ersten Mal erhältlich. Von den neun enthaltenen Demos wurde vier zwischen 1987 und 1990 aufgenommen, als die Band noch unter dem Namen „Mighty Joe Young“ firmierte. Eines der Demos, „Only Dying“, ist ein bisher unveröffentlichter Song, den die STONE TEMPLE PILOTS ursprünglich für den legendären Soundtrack The Crow neu aufnehmen wollte. Die Idee wurde gekippt, als Hauptdarsteller Brandon Lee während der Dreharbeiten durch einen Unfall getötet wurde. Fünf weitere unveröffentlichte Demos stammen aus den Atlantic-Sessions für das Album, vier B-Seiten runden die Bonus-CD ab, darunter eine jazzig swingende Version von „Sex Type Thing“ sowie zwei akustische Versionen von „Plush“: Die „Acoustic Type Version“, die mit der kompletten Band eingespielt wurde, und der selten gehörte „First Take“, den Weiland und Dean LeDeo 1993 für das MTV-Format Headbanger’s Ball aufgenommen hatten."

Und diese letzteren Songs machen den zweiten Silberling dann auch interessant und lohnenswert. Ich bin kein Fan von Demo-Songs, da ziehe ich schon das Original vor. Aber gerade der First Take: Super. Der Fokus auf Scotts Gesang und der Akustik-Gitarre. Ich habe Gänsehaut. Happy 25th Birthday, "Core"!

CD-VÖ: 13.10.2017