„Wenn ich bei uns im kleinen Schwimmbad mit nacktem Fuß vorm Kiosk in kalte Fritten steige, ist das für mich meist schon Inspiration genug.“ (LÄSSING)

Landshut, nicht unbedingt der Nabel der deutschen Musiklandschaft. Aus eben diesem verschlafenen Städtchen stammt LÄSSING. Mit "Irgendwas ist los mit uns" legt er die salzigen Pommesfinger in die blubbernde Wunde der Planlosigkeit einer ganzen Generation. In Zeiten, in denen Rockmusik ungefähr genauso populär ist, wie eine Natursektparty zur Spargelsaison, bringt LÄSSINGS Loser-Rock Hoffnung für all die unhippen Kleinstadtrocker, Studienabbrecher und Normalos. Für alle die, die Tim Bendzko oder die neuen Alben der Toten Hosen als Standard akzeptiert haben, ist er vielleicht ein kleiner Klaps auf den Hinterkopf. Es ist ja noch nicht zu spät.

Das Video zum Song ist eine Bullshit-Kollage feinster Güte und muss gesehen werden:

'Irgendwas ist los mit uns' ist die erste Single aus LÄSSINGS kommendem Debütalbum. Live kann man die Band zur Zeit im Vorprogramm von Montreal erleben:

LÄSSING live - Support von Montreal
19.04. Frankfurt - Nachtleben
20.04. Saarbrücken - Kleine Garage
21.04. Tübingen – Sudhaus

Festivals
19.07. Cuxhaven - Deichbrand Festival
12.08. Eschwege - Open Flair Festival
17.08. Georgsmarienhütte - Hütte Rockt Festival