(GHVC/Indigo/Finetunes)

Es kann nicht viele Künstler auf der Welt geben, die über 20 Alben veröffentlichten. TOM LIWA ist jedenfalls einer von Ihnen. Via Grand Hotel Van Cleef veröffentlicht der Musiker nun schon seine 25. Platte seit 1987!

"Ganz Normale Songs" nennt sich der neuste Longplayer des Duisburger Songwriters TOM LIWA. Elf Tracks die im Titel alle nur ein Wort tragen. 'Witz', 'Leute', 'Feuer' oder 'Yoga'. Das verrät einem zunächst einmal rein gar nichts. Alle Tracks haben darüberhinaus gemein, dass sie eindringliche Geschichten erzählen, denen man sofort anhört, dass sie von LIWA stammen.

Produziert wurde das Album von Tobias Levin. Was zum einen zur am besten klingenden LIWA Platte aller Zeiten führte, aber auch dazu, dass man sich hier und da an Blumfeld oder Jochen Distelmeyer erinnert fühlt. Das muss aber auch noch kein schlechtes Zeichen sein. Wer mit diesen Referenzen, die ja durchaus nicht für jederman sind, nichts anfangen kann, der sollte auch dieses Mal einen Bogen um die neue LIWA Platte machen. Wer noch nicht abgeschreckt ist, der kann sich gerne auf die "Ganz Normalen Songs" einlassen und wird mit Geschichten und Beobachtungen belohnt, die sich vielleicht nicht beim ersten Hören komplett dechiffrieren lassen, dafür aber umso länger nachwirken. Musikalisch ist das Album an vielen Stellen sehr zurückgenommen und lässt eher den Geschichten den Raum. Fast schon ein Meditationssoundtrack der auch auf Albumlänge ungefähr so klingt:

Das neue Video zu 'Meistens' kommentiert der gebürtige Duisburger wie folgt: "Ganz normale Songs - ganz normale Videos... Es ist wie bei einem dieser Mini-Zirkusse, wo das selbe Kind nacheinander als Jongleur, Clown und Ziegendompteur auftritt: auch bei uns muss die Schauspielerin in der Familie ran!! Meine tochter Josefine Greiner ist einer von vier Stars in "Meistens", was uns quasi zu Steve/Liv Tyler des ..ähm.. Krautrock macht. Gedreht und geschnitten hat Peter Wedel, zweite Stimme im Song ist die grossartige Pola Lia Schulten und Trompete spielt Tobias Levin"

In Zeiten von Downloads und Streamingplattformen ist es begrüßenswert, wenn Künstler ihrem Produkt einen gewissen Mehrwert verleihen, indem sie ein besonderes Artwork kreieren, sich Mühe mit der Verpackung geben oder, in welcher Form auch immer, kreativ mit dem Medium CD oder Platte umgehen. Im Falle von TOM LIWA und seinen "Ganz Normalen Songs" gibt es ein ca. 150-Seiten starkes Begleitbuch mit Bildern und allen Texten.

Wer sich die CD signiert in seine Sammlung stellen möchte, der sollte eine der aktuellen LIWA Live-Shows besuchen. Davon gibt es momentan einige:

Tom Liwa - Live 2018
21.04.18 Grüner Baum Hatzenweier
22.04.18 Swamp Freiburg
24.04.18 Zucker Darmstadt
27.04.18 Festung Traunstein
02.05.18 Knust Hamburg
05.05.18 Grend (Flowerpornoes) Essen
18.05.18 MS Loretta Celle
01.07.18 Jadefestival (Flowerpornoes) Wilhelmshaven
22.08.18 Knust (Flowerpornoes) Hamburg
06.09.18 Blue Shell Köln

Der Song für die Playlist/das Mixtape: 'Ego'

Album-VÖ: 13.04.2018