(Dine Alone Records)

Wer sich im Punkrock-Genre rumtreibt und noch nie von THE FLATLINERS gehört hat, darf gerne weiter Busted als das Maß aller Dinge ansehen. THE FLATLINERS haben im Laufe der Jahre gezeigt, wie Weiterentwicklung gelingen kann, ohne sich selbst zu verraten oder den treuen Fans vor den Kopf zu stossen. Mit ihrem letzten Album "Inviting Light" haben sie das Augenmerk auf das Songwriting gelegt und Kompositionen erschaffen, die eine enorm lange Halbwertzeit generieren konnten. Vorbei die Zeiten von vordergründig platzierten Hits und Hooklines - vorbei allerdings auch die hörbare Spontanität der ersten Veröffentlichungen wie "The Great Awake" oder "Cavalcade". Aber mit der Erfahrung und dem Alter wächst halt auch der Wunsch, etwas zu erschaffen, was die schnelllebige Zeit überdauern kann und dem eigenen Anspruch genügt.

Nun haben die Mannen um Chris Cresswell (aktuell als Ersatz für Chris Wollard mit Hot Water Music unterwegs) also Zeit gefunden, um drei neue Stücke einzuspielen, die sie als Überraschungs-EP den Fans zugänglich machen. "Mass Candescence" heisst das Teil und knüpft dort an, wo das letztjährige Album aufgehört hat.

'The Arousal Of Repair', 'Moves Too Quickly' und 'Wide Eyes' überzeugen mit einer enorm facettenreichen Dynamik. Jeder Song auf individuelle und unnachahmliche Weise und immer mit dem Trademark THE FLATLINERS versehen. Herr Cresswell legt sein ganzes Herz und seine einzigartige Stimme in die Tracks und wird mithilfe der traumwandlerischen Genialität der Rhythmusfraktion und tollen Gitarrenmelodien durch die Songs getragen. Der Wechsel zwischen rauen Momenten und wunderbar clean gesungenen Passagen erzeugt ein wohliges Gefühl, dass sich stark wie "Nach-Hause-Kommen" anfühlt. Man versinkt in den Songs und möchte einfach immer weiter hören - deswegen werden die knapp zehn Minuten dankbar aufgesaugt - allerdings steigert dies auch den Wunsch nach Mehr!

The_Flatliners_Photo_courtesy_of_Dine_Alone_Records

The Flatliners Photo courtesy of Dine Alone Records

"Mass Candescence" ist wie ein Trailer zu deinem neuesten Lieblingsfilm - die Lust und Vorfreude ist geweckt, aber man weiß, dass es noch etwas dauern wird bis man das neue Meisterwerk in voller Pracht bestaunen darf. Eigentlich 'ne fiese Nummer von THE FLATLINERS, aber ich liebe es.

"Mass Candescence" erscheint in limitierter Auflage in Vinylform, ansonsten digital auf den gängigen Portalen verfügbar.

EP-VÖ: 15.06.2018