(Kidnap Music)

Viele deutschsprachige Punkbands sind oftmals gefangen in ihrem eigenen Quark. Noch bevor sie überhaupt ein Instrument bedienen können, wird aus drei Wortspielen und zwei Songideen ein ganzes Album erschaffen. Bei LYGO verhielt es sich zum Glück anders. Bereits mit dem Debüt konnte die Band beeindrucken und vor allem hatte sie etwas zu sagen. Dennoch wirkt die Band irgendwie wie aus der zweiten Reihe. Aber ganz so schlimm lässt es sich im Schatten von Turbostaat, HEISSKALT oder Adam Angst ja auch nicht leben.

Jetzt erscheint mit "Schwerkraft" Album Nummer zwei der Bonner Punkrockband. Als Vorboten zu "Schwerkraft" waren bisher die Musikvideos zu "Schraubzwinge", "Festgefahren" und "Nervenbündel" erschienen, diesen Freitag folgt nun das komplette Album auf Kidnap Music (u.a. Pascow, The Baboon Show):

Die Tracks sind auf den Positionen zwei, sieben und zehn einmal über das Album verteilt und geben einen wunderbaren Querschnitt wieder, von dem was einen auf "Schwerkraft" erwartet. Klingt vor allem der Beginn der Platte doch recht beliebig und weiss irgendwie nicht aus dem scheinbar unendlichen Pool an deutschem Punk herauszustechen, gelingt es der Band spätestens mit dem Track 'Lautlos' eine Spur interessanter zu klingen als die Brüder im Geiste. Ebenfalls ein zentraler Track des Albums findet sich in der Single 'Schraubzwinge'. Der Song ist eines der Herzstücke des neuen Albums und beschreibt gekonnt, wie der moderne junge Mensch sich andauernd selbst belügt.

"Wenn du morgen verreckst, wie hast du deine letzte Zeit verbracht?" das ist die Leitfrage aus 'Schraubzwinge'. Du hast dich mit lästigen Pflichten rumgeschlagen. Du hast stumpfe Ablenkung gesucht. Du hast dich abwechselnd mit zwanghafter Selbstoptimierung und nagenden Selbstzweifeln beschäftigt. Und weil du dich so fleißig mit dir selbst und deinem kaum erträglichen Pessimismus auseinandergesetzt hast, hast du deine sozialen Kontakte erstmal hintenangestellt. Zeit, nichts zu ändern, schreien LYGO dir ins Gesicht. Damit meinen sie bestimmt das Gegenteil oder vielleicht meinen sie es auch genau so.

LYGO deuten auf "Schwerkraft" mal wieder an, dass mit Ihnen zu rechnen ist. Vom Potential her, haben sie noch lange nicht das Ende ihrer Fahnenstange erreicht. Und das ist doch eine gute Nachricht.

Und eine Tour zum Album gibt es auch:

LYGO - "Schwerkraft" Tour 2018

31.08. Losheim, Rockaway Beach
07.09. Bonn, BLA (Release Show)
12.10. Oberhausen, Druckluft
13.10. Münster, Gleis 22
16.10. Bremen, Tower
18.10. Stuttgart, Juha West
19.10. Nürnberg, Club Stereo
20.10. Trier, Exhaus
21.10. Wiesbaden, Kesselhaus
23.10. Ulm, Club Schilli
24.10. München, Sunny Red
25.10. Dresden, Chemiefabrik
26.10. Berlin, Badehaus
27.10. Halle, Reil78
28.10. Köln, Arttheater

Der Song für die Playlist/das Mixtape: 'Schraubzwinge'

Album-VÖ: 07.09.2018