Am 09. November veröffentlicht der Bremer Vollblut-Entertainer Grillmaster Flash sein neues Album "Stadion": bei dem Titel ist es natürlich naheliegend, die neuen Songs auch im passenden Ambiente vorzustellen. Bereits dieses Wochenende spielt Grillmaster Flash drei Konzerte in Fußballstadien.

Im Ankündigungsvideo zu den Stadion-Shows kontrolliert der Künstler selbst die Aufbauarbeiten im Weserstadion in Bremen, wo am Freitag das erste Konzert stattfindet. Am Samstag ist Grillmaster Flash im Georg-Melches-Stadion in Essen, am Sonntag dann im Millerntorstadion in Hamburg zu Gast.

Zwar spielt Grillmaster Flash tatsächlich in den Fußballstadien, jedoch nicht in den mehreren Zehntausenden fassenden Innenräumen: nach den jeweils vorher stattfindenden Fußballspielen finden die Konzerte jeweils in kleineren Locations innerhalb der Stadien statt. Für das Konzert in Bremen sind Tickets erhältlich, bei den Konzerten in Essen und Hamburg ist der Eintritt nach dem Spiel frei. Präsentiert werden alle Termine vom 11Freunde Magazin.

Das neue Grillmaster Flash Album "Stadion" erscheint am 09. November bei Grand Hotel van Cleef. Das Signing hatte der Bremer Songwriter mit dem Song "(Mein Album kommt bei) Grand Hotel van Cleef" angekündigt, letzte Woche erschien dann die erste offizielle Single "Pleite gehen" mitsamt Musikvideo.

Im November geht es erst mit Kettcar, dann als Support für Madsen auf Tour, bevor im Januar/Februar 2019 die "Zwei Slacker geben Stoff" Tour mit Lässing startet.

Grillmaster Flash - Stadion-Tour 2018

26.10. Bremen, Weserstadion (Ostkurvensaal)
27.10. Essen, Georg-Melches-Stadion (Melches Hütte)
28.10. Hamburg, Millerntorstadion (Weinbar)

Support für KETTCAR:

07.11. Wolfsburg, Hallenbad
08.11. Lingen, Emslandarena

Support für MADSEN:

16.11. Hannover, Capitol
17.11. Köln, Palladium
22.11. Bonn, Bla (ohne Madsen)
23.11. München, Tonhalle
24.11. Stuttgart, Theaterhaus
30.11. Leipzig, Werk 2
01.12. Wiesbaden, Schlachthof

Grillmaster Flash & Lässing " Zwei Slacker geben Stoff" - Tour 2019

10.01. Hannover, Lux
11.01. Leer, Juz
12.01. Osnabrück, Kleine Freiheit
18.01. Berlin, Privatclub
19.01. Braunschweig, Eulenglück
20.01. München, Sunny Red
21.01. Reutlingen, FranzK
22.01. Frankfurt, Nachtleben
23.01. Regensburg, Alte Mälzerei
24.,01. Hamburg, Nochtwache
25.01. Flensburg, Volksbad
26.01. Kiel, Schaubude
09.02. Bremen, Tower