Birds in Row-Bassist Quentin Sauvé kündigt heute mit "Whatever It Takes" sein Solo-Debütalbum an, das am 01. Februar 2019 auf I.CORRUPT.RECORDS in Deutschland erscheint. Sein ehemaliges Folk-Projekte Throw Me Off The Bridge, das er 2011 startet, musste der Franzose wegen des Erfolgs seiner Hardcore-Punk-Band Birds In Row vor einiger Zeit beenden, doch jetzt ist er endlich mit neuem, ruhigem Solomaterial zurück. Das Video zur ersten Single "Dead End" gibt's nun hier im Stream:

Zum neuen Song sagt Quentin Sauvé: ""Dead End" handelt davon, es zu sehr zu genießen alleine zu Hause zu sein, keinen sehen und vor allem nicht das Haus verlassen zu wollen. Das klingt zwar zunächst alles sehr pessimistisch, doch diese bedrückende Stimmung muss der Hoffnung im Laufe des Songs Platz machen. Und ähnlich wie die Steinwand auf dem Artwork der Single, schlagen wir im Laufe des Albums Schritt für Schritt die Mauer ein um zu sehen, was sich auf der anderen Seite befindet."