(Homebound Records)

Die zweite EP der Sauerländer. Einige Mitglieder des Quartetts haben einen Punkrock-Hintergrund (z.B. bei der Band Social Distrust), wollen mit STEREOKEYS aber neue Wege ausprobieren. Der Wunsch war es facettenreiche Songs abzuliefern, die berühren, zum Tanzen geeignet sind oder einfach nur gut ins Ohr gehen. Mit ihrer zweiten EP, die unspektakulärerweise "II" benannt wurde und vier Tracks enthält, sind die Jungs ihrem Ziel wieder einen (wenn nicht sogar vier) Schritte nähergekommen.

Hört man sich die Lieder auf "II" ohne vorherige Informationen, betreffend der Band, an, so hat man relativ schnell den Eindruck es hier mit einer neuen Truppe aus England zu tun zu haben, die die Essenz aus den Hitfabriken Kings Of Leon und Biffy Clyro mit der zweiten Reihe früherer Britpop-Bands wie Doves, Embrace oder Feeder herausfiltern. Dazwischen schiebt sich mal ein U2-Ton ('Light') oder Sting schaut um's Eck ('Young Hearts'). Aufgefrischt wird das Ganze durch präzise und schlau gesetzte Heartland-Sounds, die in Verbindung mit den flirrenden Indie-Gitarren ein sympathisches Ergebnis erschaffen

Stereokeys_Photo_courtesy_of_Homebound_Records

Stereokeys Photo courtesy of Homebound Records

STEREOKEYS haben mit ihrer zweiten Veröffentlichung vielleicht keinen Meilenstein gesetzt, aber "II" ist schöner Indie-Rock, der sich nicht zu schade ist, auch mal abseits der ausgelatschten Pfade auf Wanderschaft zu gehen.

Tour 2019:

09.05.2019 DE-Trier, Lucky's Luke
07.06.2019 DE-Hamburg, Booze Cruise Festival
13.07.2019 DE-Enkirch, Fallig Open Air
27.07.2019 DE-Lennestadt, Maelo Festival
03.08.2019 DE-München, Free & Easy Festival

...weitere Termine folgen.

EP-VÖ (nur digital): 15.02.2019