(Uncle M Music/ Cargo)

Aus dem schönen Leipzig stammen STORYTELLER, die sich anschicken, das Genre des poppigen Punkrocks auch hierzulande endlich anständig zu repräsentieren. "Time Flies" ist ihr mittlerweile drittes Album und möchte alle Tugenden vereinen, die kalifornischen oder englischen Vorbildern (vgl. Trash Boat, Neck Deep, State Champs, Four Year Strong etc.) quasi mit der Muttermilch mitgegeben wurde. Sommerliche Hits, die die richtige Power haben und das Herz am rechten (im besten Fall linken) Fleck. STORYTELLER haben durch ihre professionelle Einstellung und dem Spass an der Sache diverse Vans Warped Tour-Bands als Support begleiten dürfen und nun den Sound auf Compact-Disc gepresst, mit der sich der Vierer 100%ig identifiziert.

"Time Flies" macht bereits mit dem Coverartwork deutlich, dass die Jungs mit College-Filmen der zweiten Generation (American Pie und Konsorten) und deren Soundtracks sozialisiert worden sind und dieses befreiende Gefühl der Jugendlichkeit in ihren Songs transportieren wollen.

Bereits das Eröffnungsdrittel der Platte ('You', 'Everything' und 'Games') gibt die Richtung vor, die "Time Flies" in keiner einzigen Sekunde der weiteren Laufzeit ablegen wird. Sehr leichtfüßiger und eingängiger Pop-Punk, der manchmal die Schublade Easy-Core streift (instrumental, nicht gesanglich), ohne diese gänzlich aufzuziehen. Durch die hohe Singstimme von Frontman Rico, klingt das Ganze noch Teenager-mäßiger als es für den interessierten Zuhörer auf Dauer gut ist. Die Gefahr besteht, dass man (in diesem Fall: ich) nach der Hälfte der Tracks erstmal eine Pause benötigt, da man sonst Gefahr läuft genervt zu sein, was der Musik von STORYTELLER nicht gerecht werden würde.

Natürlich haben die Leipziger auch eine obligatorische Akustik-Ballade im Angebot ('Stuck In The Middle'), was wiederholt beweist, dass sie ihre Hausaufgaben gemacht haben. Wenn die nächste Pop-Punk-Festival-Tour gebucht wird, sind STORYTELLER mit Sicherheit als "Local Support" fest gebucht. Schön, dass es mit u.a. Primetime Failure, Insert Coin, Holly Would Surrender, Angry Youth und eben STORYTELLER mittlerweile einen festen Stamm an hiesigen Bands gibt, die die 90er-Pop-Punk-Fahne hochhalten.

Storyteller_Photo_courtesy_of_Uncle_M_Music

Storyteller Photo courtesy of Uncle M Music

"Time Flies" ist vielleicht nicht unbedingt ein Meisterwerk geworden, aber unterhält auf ganzer Linie und bringt nostalgische Erinnerungen an die eigene Jugend zurück. STORYTELLER dürfte allen Menschen gefallen, die die erwähnten Referenzen feiern und sich auch auf's neue Blink 182-Album freuen. Live macht das Ganze sicherlich ebenfalls Spass.

Tour 2019:

02.03.2019 - Essen - Cafe Nova
08.03.2019 - Lüneburg - Tattoo Con
15.03.2019 - Leipzig - Naumanns
27.04.2019 - München - Impericon Festival
21.06.2019 - Trockau - Summercore
02.08.2019 - Boberow - Rock Im Moor

Album-VÖ: 08.03.2019