Der Hamburger Produzent Sven Bünger hat schon aus so manchem Hobbymusiker einen Brötchenverdiener gemacht. Egal ob Johannes Oerding oder die Jungs von Madsen, Bünger half diesen Künstlern beim Laufen lernen. Jetzt folgt mit der jungen norddeutschen Band LAND IN SICHT die nächste vielversprechende Karriere, welche er anschiebt. 

Mit ihrer neuen Single ‘Vogelfrei’ haben es die Jungs nicht nur bis zu Gestromt geschafft, die Band wird vom Goethe-Institut in Chicago eingeladen, um dort ein Konzert im Rahmen des Deutschlandjahres USA zu spielen. Dass sie sich als perfekte Botschafter der deutschen Sprache und Kunst eignen, kann man im Clip zu ‘Vogelfrei’ überprüfen: 

Der Song geht direkt ins Ohr und dürfte die Karriere von LAND IN SICHT ordentlich ins Rollen bringen. Wem der Weg nach Chicago allerdings zu weit sein sollte, der kann die junge Band in der zweiten Jahreshälfte auf einigen Live-Dates im Gestromt-Gebiet treffen: 

LAND IN SICHT live:

  • 23.05. - 02.06 Chicago (USA), Goethe-Institut 
  • 12.09. - Amrum, KulTour 
  • 13.09. - Föhrt, TBC 
  • 14.09. - Sylt, TBC 
  • 16.09. - Stadtfest Winterhude 
  • 11.10. - Bielefeld, Kaiserkeller 
  • 13.10. - Oldenburg, OL's Brauhaus 
  • 19.10. - Cuxhaven, Captain Ahabs 
  • 25.10. - Flensburg, Volksbad 
  • 15.11. - Rostock, DOCK INN 
  • 16.11. - Leipzig, Flowerpower 
  • 31.11. - Hamburg, Hebebühne