Nach der pandemiebedingten Pause in 2020 veröffentlicht Veranstalter FKP Scorpio nun 16 Acts für die kommende Ausgabe des fast ausverkauften Rockfestivals am Weissenhäuser Strand, das im Spätherbst am 5. und 6. November stattfinden wird. Die Gäste können sich bislang auf 16 Namen freuen, weitere Acts werden zu späterer Zeit bekanntgegeben.

Angeführt wird das Line-up von Modest Mouse, deren ebenso intelligenter wie mitreißender Indierock berüchtigt dafür ist, sich live in einer rauschenden Party zu entladen. Auch bei Thees Uhlmann & Band gehen gute Texte und euphorisierende Musik Hand in Hand, während The Undertones aus Nordirland seit Dekaden für unvergleichlich energetischen Punkrock geschätzt werden. Ebenfalls aus dem Vereinigten Königreich reisen die Postpunker von Sleaford Mods an, Warpaint haben dagegen intensiven Indierock aus Kalifornien im Gepäck. Ihre Landsleute von Tito & Tarantula bringen ihren legendären Bluesrock mit, während Die Sterne aus Hamburg Politik und Privates mühelos in tanzbare Klänge kleiden. Darauf verstehen sich auch die folgenden drei Namen auf das Beste: Enno Bunger mit berührender Melancholie, Lucy Dacus mit unvergleichlichem Timbre und Ilgen-Nur mit unerreichter Lässigkeit.

Mit dem Trio von The Screenshots und Liedermacher Beans On Toast kommen zwei weitere Acts zum Weissenhäuser Strand, für die Texte, Tanz und Musik eng zusammengehören. Weitere Garanten für energetische Liveshows sind The Sherlocks und Dream Wife, während es Die Kerzen und David Keenan zwar sanfter, aber auf keinen Fall weniger intensiv angehen lassen werden.

Für den Rolling Stone Beach 2021 sind noch Restkontingente erhältlich. Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der rollingstone-beach.de und telefonisch unter 01806 – 853 953 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf).

Rolling Stone Beach ist eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit dem Rolling Stone Magazin.