Image

Posts By Mattn

Latest Posts | By Mattn
ALL TIME LOW – Last Young Renegade
2 Jahren ago

ALL TIME LOW – Last Young Renegade

(Fueled by Ramen/ Atlantic/ Warner)

Einst noch leicht versteckt im Schatten von Pop-Punk-Giganten wie Blink182 oder Fall Out Boy, treten ALL TIME LOW im Jahre 2017 komplett abgenabelt und …
Read More

THE TIDAL SLEEP – Be Water
2 Jahren ago

THE TIDAL SLEEP – Be Water

(This Charming Man Records/ Cargo Records)

„Welcome to the 90ies, where screamo-music still lives“. Handgemachte Musik erlebte in den letzten zwanzig Jahren unzählige Makeover, welche sich in Form von …
Read More

EISREGEN – Fleischfilm
2 Jahren ago

EISREGEN – Fleischfilm

(Massacre/Soulfood)

Über zwei Jahrzehnte ist es nun her, dass die Thüringer Extrem-Metaller EISREGEN das musikalische Licht der Welt erblickten. Seitdem ist viel passiert. Seien es wechselnde Bandmitglieder, elf Alben, häufige …
Read More

SMILE AND BURN – Get Better Get Worse
2 Jahren ago

SMILE AND BURN – Get Better Get Worse

(Uncle M Music/ Cargo Records)

Punkrock aus Berlin, den haben sich SMILE AND BURN auf die Fahnen geschrieben. Und dieser wird nun zum vierten Mal als Longplayer von den Jungs …
Read More

A DAY TO REMEMBER – Bad Vibrations
3 Jahren ago

A DAY TO REMEMBER – Bad Vibrations

(ADTR Records/Epitaph Records) Eine erfolgreiche Band zu werden ist nichts, was zu den simpelsten Dingen dieser Welt gehört. Diesen Erfolg jedoch zu halten, wird hingegen immer schwerer. Ein gutes Beispiel …
Read More

CHELSEA GRIN – Self Inflicted
3 Jahren ago

CHELSEA GRIN – Self Inflicted

(Rise Records) CHELSEA GRIN… unter diesem Namen seit 2008 unterwegs, seitdem regelmäßige Besetzungswechsel und dennoch nun mit ihrem vierten Full-Length-Album „Self Inflicted“ rund um Sänger Alex Koehler angekommen. So die …
Read More

MARATHONMANN – Mein Leben gehört Dir
3 Jahren ago

MARATHONMANN – Mein Leben gehört Dir

(People Like You) Drei Münchener Musikanten, vier Jahre deutscher Postcore auf drei Alben, vorgetragen auf diversen Bühnen der Republik. So oder so ähnlich könnte man die Geschichte MARATHONMANNs auf einen …
Read More

WALLS OF JERICHO – No One Can Save You From Yourself
3 Jahren ago

WALLS OF JERICHO – No One Can Save You From Yourself

(Napalm Records) Häufig erlebt man es in der Welt der Album-Releases, dass es eine Weile still um die ein oder andere Band wird. Dies kann durchaus multifaktoriell bedingt sein wie …
Read More

FJØRT – Kontakt
3 Jahren ago

FJØRT – Kontakt

(Grand Hotel Van Cleef / Indigo) Timing ist manchmal alles. So scheint es auf jeden Fall, als ich in der Morgendämmerung mit dem Auto auf mit Schnee bedeckten Straßen durch …
Read More

COHEED AND CAMBRIA – The Color Before The Sun
4 Jahren ago

COHEED AND CAMBRIA – The Color Before The Sun

(300 Entertainment) Bands verändern sich im Laufe ihrer Karriere, dies scheint zumindest eine ungeschriebene Regel zu sein. Dabei wechselt häufig die Besetzung, der zuvor prägende Stil oder das Label wird …
Read More