Image

afi

THE DIRTY NIL – Fuck Art
3 Wochen ago

THE DIRTY NIL – Fuck Art

(Dine Alone Records)

Seit der auf Fat Wreck Chords veröffentlichten 7inch „Cinnamon/ Guided By Vices“ (2014) bin ich Fan von THE DIRTY NIL. Mit ihrem explosiven Mix aus hymnenhaften College-Rock, …
Read More

HAL JOHNSON – Seasons
9 Monaten ago

HAL JOHNSON – Seasons

(Uncle M Music / Cargo Records)

Der westfälische Landkreis Münster und die nähere Umgebung ist ja sowas wie eine kreative Enklave was härtere emotionale und euphorische Gitarrenmusik betrifft (Snareset, Shoreline, …
Read More

REFUSED – War Music
1 Jahr ago

REFUSED – War Music

(Spinefarm/ Universal Music)

Dass REFUSED mit ihrem ´98er-Album „The Shape Of Punk To Come“ das Hardcore-Genre auf eine neue Evolutionsstufe gehievt haben, ist ja kein Geheimnis. Und jeder Hardcore/Punk-Hörer sollte …
Read More

DEAD GIRLS ACADEMY – Alchemy
3 Jahren ago

DEAD GIRLS ACADEMY – Alchemy

(Victory Records/ Soulfood)

Schlimme Erlebnisse in Kunst zu verpacken, um das Erlebte zu verarbeiten ist nicht die neueste Idee, aber für Musiker scheinbar ein probates Mittel, den Schmerz, die Emotionen …
Read More

MISS VINCENT – Somewhere Else
4 Jahren ago

MISS VINCENT – Somewhere Else

(Uncle M Music)

Man kann die Talent-Scouts des Münsteraner Labels Uncle M nur beglückwünschen zu deren feinen Nasen, denn mit MISS VINCENT wäre dem geneigten Fan sonst sicherlich ein spannendes …
Read More

DREAMCAR – Dreamcar
4 Jahren ago

DREAMCAR – Dreamcar

(Columbia / Sony)

Ich:„Hör mal das hier?“ Er:„Klingt als würden Morrissey und Peter Hook etwas von den Shout out Louds covern.“ Ich: „Die Umschreibung ist nicht schlecht, verwende …
Read More

AN EARLY CASCADE – ALTERATION
4 Jahren ago

AN EARLY CASCADE – ALTERATION

(Kick The Flame / Midsummer Records)

Die junge Stuttgarter Band AN EARLY CASCADE bringt, nach einigen EPs und einem Mini-Album, mit „Alteration“ ihr zweites vollwertiges Album auf den Markt, welches den auf dem ersten …
Read More

CREEPER – Eternity, In Your Arms
4 Jahren ago

CREEPER – Eternity, In Your Arms

(Roadrunner Records/ Warner)

Aus dem britischen Southampton stammend, wollen CREEPER mit ihrem Debüt „Eternity, In Your Arms“ der Welt beweisen, warum derzeit so ein Brimborium um sie veranstaltet wird. Emotionaler …
Read More

AFI – The Blood Album
4 Jahren ago

AFI – The Blood Album

(Caroline/ Universal Records)

Seit dem Debütalbum „Answer That And Stay Fashionable“ (1995) und dem Nachfolger „Very Proud Of Ya“ (1996) verfolge ich die Karriere von AFI mal mehr, mal minder …
Read More

AFI – Burials
7 Jahren ago

AFI – Burials

(Republic/Universal Music) Eine der wandlungsfähigsten Bands der Rockszene, die Wurzeln klar im shoutigen lautschnellen Punkrock, die Metamorphose zur Emo/Screamo-Combo, bis hin zum melancholischen Depri-Rock mit Syntipop-Rinflüssen der 80er Jahre, veröffentlicht …
Read More