Image

tool

ANNISOKAY – Interview, Huxleys Berlin, 21.02.2015
7 Jahren ago

ANNISOKAY – Interview, Huxleys Berlin, 21.02.2015

By  •  Interviews

ANNISOKAY sind mittlerweile aus der deutschen Core-Szene nicht mehr wegzudenken. Am 20. März 2015 wird ihr zweites Album „Enigmatic Smile“ auf ihrem neuen Label SPV/Long Branch Records erscheinen. Einen Vorgeschmack …
Read More

AT THE HOLLOW – What I Hold Most Dear
7 Jahren ago

AT THE HOLLOW – What I Hold Most Dear

(Spinefarm Records / Caroline) Mit der Fragestellung „Ist das Kunst, oder kann das weg?“ tut man AT THE HOLLOW wahrscheinlich arg Unrecht. Ihr Debüt-Album „What I Hold Most Dear“ ist …
Read More

EDEN CIRCUS – Marula
8 Jahren ago

EDEN CIRCUS – Marula

(Lifeforce Records) Es ist keine große Überraschung, dass EDEN CIRCUS ihr Debütalbum auf einem so renommierten Label wie Lifeforce Records herausbringen. Die A&R-Agenten dort haben ein sehr feines Gespür für …
Read More

CHEVELLE – La Gárgola
8 Jahren ago

CHEVELLE – La Gárgola

(Epic Records) Auf dem sechsten Studioalbum „Hats Off To The Bull“ stagnierte der Sound des Alternative-Trios etwas, daher wollten CHEVELLE mit „La Gárgola“ mit frischen Ideen und neuen Facetten musikalisches …
Read More

A PERFECT CIRCLE – Three Sixty
9 Jahren ago

A PERFECT CIRCLE – Three Sixty

(Universal Music) 2000 traf mich das Debüt dieser Ausnahme-Band mitten ins Herz. „Mer De Noms“ von A PERFECT CIRCLE, dahinter standen Maynard James Keenan (Tool, Puscifer) und Billy Howerdel. Im …
Read More

INVIVO – Arise
9 Jahren ago

INVIVO – Arise

(Unsung / Galileo) Das italienische Trio INVIVIO ist im progressiven Soundkosmos Zuhause. Zu Beginn des Bandbestehens muckte Hauptsongwriter, Sänger und Gitarrist Marco Celotti „lediglich“ mit Drummer Elvis Fior. Und diese …
Read More

AUDREY HORNE – Youngbloods
9 Jahren ago

AUDREY HORNE – Youngbloods

(Napalm Records) Mir wurde – auch wenn ich es persönlich nicht so ganz nachvollziehen kann – eine deutliche optische Ähnlichkeit mit AUDREY HORNE-Darstellerin Sherilyn Fenn nachgesagt. Mit dem Kult rund …
Read More

STURCH – Long Way From Nowhere
10 Jahren ago

STURCH – Long Way From Nowhere

(Swell Creek) Eine deutsche Band vom Arsch der Lüneburger Heide, genauer gesagt aus Schneverdingen, macht sich anno 2001 ans Werk, ähnlich der eigenen Vorbilder (wie etwa Staind, Deftones, Tool) zu …
Read More

MY GLORIOUS – Inside My Head Is A Scary Place
11 Jahren ago

MY GLORIOUS – Inside My Head Is A Scary Place

(G-Records) MY GLORIOUS sind wieder so ein Trio, bei welchem es mich wundert, bisweilen nichts von den Herren vernommen zu haben. Denn Neulinge im Musbiz sind die Zwillinge Sailer und …
Read More

SIKTH – Death Of A Dead Day
16 Jahren ago

SIKTH – Death Of A Dead Day

(Bieler Bros.) Schon mal was von SIKTH gehört? Nein?! Ich kann mich gar nicht mehr so genau erinnern, wie ich 2004 an die Weirdos aus UK gelangt bin, aber ich …
Read More